Was ist der kälteste Monat in Wisconsin?
Was ist der kälteste Monat in Wisconsin?
Anonim

Der kälteste Monat ist Januar, wenn die durchschnittliche Höchsttemperatur nur 2 °C beträgt. Niedrige Temperaturen in Januar Durchschnitt -2 ° F (-16 ° C). Die höchste jemals in Milwaukee gemessene Temperatur beträgt 41 °C (105 °F). Juli 24, 1935 und die kälteste Temperatur ist -26 ° F (-32 ° C), auf beiden Januar 17., 1982 und Februar 4, 1996.

Was ist der schneereichste Monat in Wisconsin?

Wetter im Januar Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen zwischen -6,7°C und -1,1°C, während die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen zwischen -17,8°C und 16. liegen °F (-8,9 °C) Bereich. Januar ist der schneereichster Monat des Jahres, da die durchschnittliche Akkumulation im Bundesstaat 15" (381 mm) beträgt.

Wie sind die Winter in Wisconsin? Die Wisconsin Das Klima ist typisch kontinental mit einigen Modifikationen durch die Lake Michigan und Superior. Die Kälte, Schnee Winter bevorzuge eine Vielzahl von Winter Sport und die warmen Sommer ziehen jedes Jahr Tausende von Urlaubern an.

Ebenso fragen die Leute, wie das Wetter in Wisconsin das ganze Jahr über ist?

Der Durchschnitt Jahrestemperatur in Wisconsin beträgt 55,4 Grad Fahrenheit, obwohl die Durchschnittstemperatur für den nördlichen Teil des Staates schwebt in der Nähe von 39 Grad Fahrenheit. Das ist natürlich von Stadt zu Stadt und von Saison zu Saison sehr unterschiedlich.

Was ist der kälteste Monat in Milwaukee?

Januar

Beliebt nach Thema