Wie verwendet man Lavendel gegen Mücken?
Wie verwendet man Lavendel gegen Mücken?
Anonim

Tupfen Sie Lavendel Öl Feuchtigkeitscreme auf Ihrer Haut.

Anwenden eine kleine Menge Lavendel ätherisches Öl auf Ihre Haut oder sogar die Ihres Haustieres. Dies ist möglicherweise alles, was Sie behalten müssen Insekten weg von dir selbst. Verwenden ein Trägeröl, um das ätherische Öl zu verdünnen, damit es deine Haut nicht reizt

Ist Lavendel hierin ein Mückenschutzmittel?

Lavendel – Lavandula angustifolia – Obwohl Lavendel ist ein Geruch, der von Menschen oft genossen wird, Lavendel wehrt ab Mücken da Mücken mag den geruch nicht Lavendel gibt ab. Es kann in Gärten gepflanzt oder zu Öl verarbeitet und auf die Haut aufgetragen oder mit anderen Ölen gemischt werden, um es aufzubewahren Mücken ein Weg.

Welches ätherische Öl eignet sich außerdem am besten für Mückenschutz? Ätherische Öle, die Insekten abwehren

  • Mücken: Citronella, Pfefferminze, Zitrone, Eukalyptus, Basilikum, Gewürznelke, Thymian, Zitronengras, Geranie und Lavendel;
  • Flöhe: Zedernholz, Citronella, Eukalyptus, Teebaum, Zitronengras, Lavendel, Orange und Kiefer;
  • Zecken: Rosengeranie, Wacholder, Rosenholz, Thymian, Grapefruit und Oregano.

Mögen Mücken außerdem Lavendellotion?

Obwohl Lavendel kann ein Lieblingsduft vieler Menschen sein, Mücken würde widersprechen. Sie verabscheuen den stechenden Duft der lila Blume und halten sich um jeden Preis fern. Mögen die meisten Pflanzen auf dieser Liste, Lavendel kann verwendet werden, indem die Öle extrahiert und direkt auf die Haut aufgetragen oder ein Körperspray hergestellt werden.

Welchen Geruch hassen Mücken am meisten?

Orangen, Zitronen, Lavendel, Basilikum und Katzenminze produzieren auf natürliche Weise Öle, die abstoßen Mücken und sind im Allgemeinen angenehm für die Nase – es sei denn, Sie sind von der katzenartigen Überzeugung. Die Geruch das Mücken hassen am meisten Sie haben jedoch vielleicht noch nie davon gehört: Lantana.

Beliebt nach Thema