Wachsen Norfolk-Kiefern schnell?
Wachsen Norfolk-Kiefern schnell?
Anonim

A: Draußen in den Tropen, Norfolk Insel Kiefern kann größer werden mehr als 200 Fuß (61 Meter) hoch in der Zeit. Zum Glück, wenn Sie größer werden eine drinnen als Zimmerpflanze, Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sie in absehbarer Zeit durch die Decke geht. Innen sind sie nicht besonders schnell Züchter.

Können Sie dementsprechend eine Norfolkinsel-Kiefer pflanzen?

Pflege von a Norfolk Island Kiefernpflanze Das erste, was Sie bei der Pflege beachten sollten Norfolk-Kiefern ist, dass sie nicht winterhart sind. Sie sind ein tropisches Pflanze, Anlage und kann Temperaturen unter 35 ° F (1 ° C) nicht tolerieren. Für viele Teile des Landes ist die Norfolkinsel-Kiefer Baum kann nicht das ganze Jahr über im Freien gepflanzt werden.

Darf ich meine Norfolk-Kiefer im Sommer draußen aufstellen? Während der Sommer, Norfolk Insel Kiefer kann einen urlaub genießen draußen. Stellen Sie es an einen geschützten Ort, wo es nicht von der direkten Sonne gegart wird, und gießen Sie es mindestens einmal pro Woche. Wenn Ihre Pflanze zu groß für ihren Behälter wird, Sommer ist auch eine gute Zeit, um in einen größeren Topf umzupflanzen.

In ähnlicher Weise können Sie sich fragen, ob Norfolk-Kiefern invasive Wurzeln haben?

Norfolk Insel Kiefern haben das Wachstumspotenzial von 100 Fuß Höhe und 60 Fuß Breite. Die Wurzeln sind nicht bedacht angreifend, aber es wird eine große geben Wurzel Masse auf einem großen Baum.

Woher kommen Norfolk-Kiefern?

Norfolk Insel Kiefer, (Araucaria heterophylla), immergrünes Holz und Ziernadelbaum der Familie Araucariaceae, heimisch in Norfolk Insel im Südpazifik zwischen Neukaledonien und Neuseeland. Das Holz großer Bäume wird im Bau-, Möbel- und Schiffbau verwendet.

Beliebt nach Thema