Wie baut man einen Wasserfallhahn ab?
Wie baut man einen Wasserfallhahn ab?
Anonim

Schrauben Sie die Zapfhahn Hebel, wird dieser auch gegen den Uhrzeigersinn abgeschraubt. Lösen Sie die Sicherungsmutter entweder mit einem Schraubenschlüssel der richtigen Größe oder einem verstellbaren Schraubenschlüssel gegen den Uhrzeigersinn. Entfernen Die Nuss. Die Patrone wird nun gerade aus dem Zapfhahn Karosserie.

Wie reinigt man davon einen Wasserfallhahn?

Wasserfall-Wasserhähne: So reinigen und pflegen Sie Ihre Wasserhähne

  1. Verwenden Sie für die tägliche Reinigung ein Mikrofasertuch und nichts zu scheuerndes.
  2. Zitrone ist die geheime Zutat, um alle Kalkablagerungen zu entfernen.
  3. Versuchen Sie, wenn möglich, keine Zahnpasta auf Ihre Wasserfall-Wasserhähne zu geben, da dies die Beschichtung beschädigen kann, insbesondere wenn Ihre Wasserhähne ein Gold- oder Messing-Finish haben.

Wie funktioniert ein Wasserfall-Wasserhahn? Erhältlich in einer Reihe von Stilen, Wasserfall Wasserhähne einen offenen oder geschlossenen Auslauf haben, der eine breitere Wasserwand in Ihr Becken kaskadiert und so einen eleganten Wasserfall Wirkung.

Nur so, wie wechselt man einen Wasserfallhahn?

  1. Schritt 1 - Zerlegen Sie den Wasserhahngriff. Stellen Sie die Wasserzufuhr zum Waschbecken ab.
  2. Schritt 2 - Lösen Sie den Wasserhahnschaft, den O-Ring und die Sitzscheiben. Bei Wasserfall-Wasserhähnen befinden sich die meisten gefährdeten Teile innerhalb des Wasserhahns.
  3. Schritt 3 - Besorgen Sie Ersatz-Wasserfall-Wasserhahnteile.
  4. Schritt 4 - Ersetzen Sie die Teile des Wasserfalls.

Verbrauchen Wasserfallarmaturen mehr Wasser?

Wasserfall Badezimmer Wasserhahn Kaskade Wasser einen weit geöffneten Auslauf in Ihr Waschbecken, Ihre Badewanne oder Ihre Dusche. Der Ausguss auf diesen Wasserhähne erscheint mehr natürlich und lässt die Wasser fließen mehr leicht, aber tut nicht heißen, dass sie mehr Wasser verbrauchen als traditionell Wasserhähne.

Beliebt nach Thema