Was sind Wildlederstiefel?
Was sind Wildlederstiefel?
Anonim

Wildleder (/swe?d/ SWAYD) ist eine Art flauschiges Leder mit aufgerauter Oberfläche, das häufig für Jacken, Schuhe, Hemden, Geldbörsen, Möbel und andere Gegenstände verwendet wird. Der Begriff kommt vom französischen gants de Suède, was wörtlich „Handschuhe aus Schweden“bedeutet.

Sind Wildlederstiefel dementsprechend gut?

Wildleder ist nicht gut für Feuchtigkeit. Sie können Protektoren oder Abwehrmittel darauf auftragen, aber es ist nicht so haltbar wie Leder. Einige vertragen ein wenig Nässe, aber Sie müssen darauf achten, dass Sie es danach reinigen, sonst können Flecken entstehen. Grundsätzlich behandeln Wildleder- wie jedes andere Luxusmaterial.

Sind Wildlederstiefel auch im Stil? Wildleder wird im Allgemeinen als lässiger angesehen Stil von Leder, da es die Unterseite der Haut nutzt, im Gegensatz zu der üblichen weichen Lederalternative. Das heisst Wildlederstiefel sind normalerweise für lässige Stile und haben nicht viele vorteilhafte Eigenschaften im Gegensatz zu weichen Leder-Dressier-Alternativen.

Wie behandelt man dementsprechend Wildlederstiefel?

Stecken Sie leeres weißes Papier (keine Zeitung) und Schuhspanner in Ihre Schuhe, um Wasser aufzusaugen und den Schuhen zu helfen, ihre Form zu behalten. Lassen Sie die Schuhe über Nacht an einem trockenen, gut belüfteten Ort. Gehen Sie nach dem Trocknen (oder während des Trocknens, wenn Sie es vorziehen) leicht mit einem über die Schuhe Wildleder- Bürste.

Was ist der Unterschied zwischen Leder und Wildleder?

Das Wichtigste Unterschied ist, dass Nubuk auf der Außenfläche des Leder, der Teil, der die Außenhaut des Tieres gewesen wäre, während Wildleder- wird auf die innere Schicht der Haut geschliffen. Naps sind kurze Proteinfasern, die Wildleder- und Nubuk, die flauschige und samtige Oberfläche.

Beliebt nach Thema