Was ist ein Forum in der Römerzeit?
Was ist ein Forum in der Römerzeit?
Anonim

EIN Forum (Latein Forum "öffentlicher Platz im Freien", Plural Foren; Englischer Plural (entweder Foren oder Foren) war ein öffentlicher Platz in a römisch municipium oder civitas, die hauptsächlich dem Verkauf von Waren vorbehalten sind; d.h. ein Marktplatz, zusammen mit den Gebäuden für Geschäfte und den Stoas für offene Stände.

Was ist auf diese Weise das Forum im antiken Rom?

EIN Forum war das hauptzentrum von a römisch Stadt. Normalerweise in der Nähe des physischen Zentrums von a römisch Stadt diente es als öffentlicher Bereich, in dem kommerzielle, religiöse, wirtschaftliche, politische, rechtliche und soziale Aktivitäten stattfanden. Foren waren in allen üblich römisch Städte, aber keine war so großartig wie die Foren von Rom selbst.

Außerdem, wie groß ist das Forum Romanum? Der Vatikan und die Kirchen in Rom haben Reste der Forum Romanum. Die Forum Romanum Größe war 170 Meter mal 250 Meter. Die meisten der am gebauten Strukturen Forum Romanum wurden während der Regierungszeit von Julius Cäsar und während der Regierungszeit seines Nachfolgers Augustus errichtet.

Woraus besteht das Forum Romanum auf diese Weise?

Aber die Römer schufen auch eigene charakteristische Strukturen wie Basiliken, Triumphbögen, Kuppeln, römisch Bäder und Amphitheater. Materialauswahl von Beton bis hin zu prächtigem Marmor. Die Forum Romanum, und die Ruinen selbst dienten auch als Inspirationsquelle für Künstler.

Steht das Forum Romanum noch?

Jetzt Stehen als Ruinen von Tempeln, Denkmälern und anderen Bauwerken, die Forum noch begrüßt Menschenmassen. Obwohl die Forum Romanum ist ein großartiger Anblick, es liegt in Trümmern.

Beliebt nach Thema