Was hat das Zedernfeuer 2003 verursacht?
Was hat das Zedernfeuer 2003 verursacht?
Anonim

Die Zedernfeuer war ein massives, hochzerstörerisches Lauffeuer, das 273, 246 Acres (1, 106 km²) verbrannte2) Land in San Diego County, Kalifornien, im Oktober und November 2003. Die Feuer schnelles Wachstum wurde durch die Santa Ana Winde angetrieben, verursachend das Feuer mit einer Geschwindigkeit von 3.600 Acres (15 km²) auszubreiten2) pro Stunde.

Wie hat das Cedar Wildfire angefangen?

Die Zeder Feuer war gestartet durch einen verlorenen Jäger, der ein Signalfeuer legt. Zur Zeit mindestens 11 weitere Waldbrände waren Brennen in der Region. Der Brand wurde um 17.37 Uhr gemeldet. am 25. Oktober 2003. Innerhalb von Stunden wüteten Santa Ana-Winde von den Cuyamaca-Bergen, Flammen schleuderten mit Geschwindigkeiten von bis zu 6000 Morgen pro Stunde nach Südwesten.

Gibt es auch ein Feuer in Ramona? RAMONA (KUSI) – Ein sich schnell bewegendes Lauffeuer geschwärzt fast 100 offene Morgen zwischen Ramona und Santa Ysabel Friday, was zu Evakuierungen führte, als die Boden- und Luftmannschaften sich beeilten, die windgepeitschten Flammen zu unterdrücken. Die Feuer bleibt 97 Morgen und ist jetzt zu 52 Prozent enthalten.

Wann begann das Zedernfeuer?

Oktober 2003

Was ist das größte Feuer in der Geschichte Kaliforniens?

Die Ranch Feuer allein, auf 410, 203 Acres (Stand 19. September 2018), ist die größter Brand in der kalifornischen Geschichte. 1 Feuerwehrmann starb.

Beliebt nach Thema