Was war das Erbe des Vietnamkrieges?
Was war das Erbe des Vietnamkrieges?
Anonim

Vietnam: Kriege Dauerhaft Erbe. Mehr als drei Jahrzehnte nach der Vietnamkrieg beendet, die Vietnamesisch Die Menschen leben weiterhin mit den Folgen von Agent Orange, einem Entlaubungsmittel, das zum Symbol für die unbeabsichtigten Folgen der Kriegsführung geworden ist.

Auch gefragt, was waren die Hinterlassenschaften des Vietnamkrieges?

Das Ende der Kälte Krieg Entwurf in den Vereinigten Staaten ist daher einer der Der Vietnamkrieg wichtigste heimische Vermächtnisse. Der Tod der Wehrpflicht veränderte das Kalkül des amerikanischen Militäreinsatzes, indem er diktierte, wie Konflikte ausgetragen würden und wer diese Kämpfe führen würde.

Wissen Sie auch, was die nachhaltigen Auswirkungen des Vietnamkrieges waren? Tatsächlich gab es ein weit verbreitetes öffentliches Misstrauen gegenüber der Regierung, insbesondere bei militärischen Entscheidungen unmittelbar nach der Krieg. Die Vietnamkrieg hat auch viele lange gelassen nachhaltige Effekte über die Veteranen, die im Kampf hart gekämpft hatten Krieg. Rund 700 000 Vietnam Veteranen erlitten psychische FolgenAuswirkungen.

Was sind also zwei Hinterlassenschaften des Konflikts in Vietnam?

Die Vietnamkrieg war ein langer, kostspieliger und spaltender Konflikt die die kommunistische Regierung des Nordens ausgrub Vietnam gegen Süden Vietnam und ihr wichtigster Verbündeter, die Vereinigten Staaten. Die Konflikt wurde durch die anhaltende Kälte verstärkt Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion.

Welche kulturellen Auswirkungen hatte der Vietnamkrieg?

Darstellung in Popular Kultur Bücher und Filme zeigten die Vietnamkrieg auf eine Weise, die die negativen Auswirkungen des Konflikts, die negativen Einschlag Es hatte amerikanische Soldaten und die unnötigen Todesfälle, die als Folge der Entscheidung der amerikanischen Regierung, den Kommunismus in Europa zu stoppen, eintraten Vietnam.

Beliebt nach Thema