Was ist der Unterschied zwischen harter und weicher Kraft?
Was ist der Unterschied zwischen harter und weicher Kraft?
Anonim

Starke Kraft ist Zwang Energie durch militärische Drohungen und wirtschaftliche Anreize und auf der Grundlage materieller Ressourcen wie der Armee oder der Wirtschaftskraft ausgeführt werden. Im Gegensatz, leichte Kraft ist überzeugend Energie aus Anziehung und Nachahmung abgeleitet und auf immateriellen Ressourcen wie Kultur gegründet.

Und was ist Soft Power?

Soft Power ist das Fähigkeit, anzuziehen und zu kooptieren, anstatt zu erzwingen (schwer Energie). Mit anderen Worten, Soft Power ist die Fähigkeit, die Vorlieben anderer durch Anziehungskraft und Anziehungskraft zu formen.

Was ist außerdem Hard Power und warum ist sie wichtig? Starke Kraft umfasst ein breites Spektrum von Zwangsmaßnahmen, wie Zwangsdiplomatie, Wirtschaftssanktionen, Militäraktionen und die Bildung von Militärbündnissen zur Abschreckung und gegenseitigen Verteidigung. Starke Kraft kann verwendet werden, um einen Zustand politischer Hegemonie oder ein Gleichgewicht der Energie.

Was sind einige Beispiele für Soft Power?

Ein Präsidentschaftsbesuch in einem Land ist eine Beispiel für Softpower ebenso wie Handelszugeständnisse oder Wirtschaftsembargos. Diplomatie und wirtschaftliche Instrumente werden am häufigsten mit. in Verbindung gebracht leichte Kraft aber die Rolle von Information und Geheimdienst sollte nicht ignoriert werden.

Warum ist Soft Power effektiv?

Einfluss kann schließlich auch auf den Harten ruhen Energie von Drohungen oder Zahlungen. Und leichte Kraft ist mehr als nur Überzeugungskraft oder die Fähigkeit, Menschen mit Argumenten zu bewegen, obwohl das ein wichtiger Teil davon ist. Es ist auch die Fähigkeit, anzuziehen, und Anziehung führt oft zu Zustimmung.

Beliebt nach Thema