Was ist im Mercer-Haus passiert?
Was ist im Mercer-Haus passiert?
Anonim

Die Haus war der Schauplatz der Erschießung des Assistenten von Jim Williams, Danny Hansford, 1981, eine Geschichte, die 1994 in John Berendts Buch Midnight in the Garden of Good and Evil nacherzählt wird. Die Haus befindet sich derzeit im Besitz von Dorothy Kingery, der Schwester von Williams, und ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

Können Sie auf diese Weise das Mercer House in Savannah besichtigen?

Weltberühmt wurde die Residenz als Schauplatz des Mordes, der im Buch Mitternacht im Garten von Gut und Böse beschrieben wird. Das Haus befindet sich derzeit im Besitz von Williams' Schwester und ist für die Öffentlichkeit zugänglich Touren.

Wie ist James Williams gestorben? Lungenentzündung

Ebenso wird gefragt, wem gehört das Mercer Williams House?

Jim Williams

Ist Mitternacht im Garten von Gut und Böse eine wahre Geschichte?

Mitternacht im Garten von Gut und Böse verdient seinen erstaunlichen Erfolg. Es ist zwanghaft lesbar, eine faszinierende Mischung aus einem kaltblütigen Stil wahr Verbrechen Geschichte, eine Komödie der Manieren und eine wundervolle Beschwörung der Exzentrizitäten, Schönheiten und Legenden einer großen alten Stadt, die verrottet und dann wiedergeboren wurde.

Beliebt nach Thema