Woraus besteht Aloe Vera?
Woraus besteht Aloe Vera?
Anonim

Aloe Vera Gel besteht hauptsächlich aus Wasser und Polysacchariden (Pektine, Hemicellulosen, Glucomannan, Acemannan und Mannose-Derivate). Es enthält auch Aminosäuren, Lipide, Sterole (Lupeol, Campesterol und β-Sitosterol), Tannine und Enzyme (1).

Woraus besteht Aloe Vera davon?

Jeder Aloe Vera Blatt hat drei Hauptschichten. Es gibt ein inneres Gel mit 99% Wasser und der restliche Teil gemacht von Aminosäuren, Glucomannanen, Sterolen, Lipiden und Vitaminen. Die mittlere Schicht ist gemacht aus Latex, einem gelben Saft, der Glykoside und Anthrachinone enthält.

Wissen Sie auch, ist Aloe Vera natürlich? Aloe ist eine Gattung, die mehr als 500 Arten von blühenden Sukkulenten enthält. Viele Aloen kommen vor natürlich in Nordafrika. Die Blätter von Aloe Vera sind saftig, aufrecht und bilden eine dichte Rosette. Das aus den Blättern der Pflanze gewonnene Gel wird vielseitig verwendet.

Aber wofür ist Aloe Vera bekannt?

Überblick. Aloe Vera Gel ist weit verbreitet bekannt um Sonnenbrand zu lindern und Wunden zu heilen. Aber wussten Sie, dass Ihre Lieblingstopfpflanze für viel mehr als nur zur Linderung von Sonnenbrand und zur Haushaltsdekoration verwendet werden kann? Die Sukkulente hat eine lange Geschichte der medizinischen Verwendung, die bis ins alte Ägypten zurückreicht.

Was ist die medizinische Verwendung von Aloe Vera?

Aloe Vera Ist der Älteste medizinisch Pflanze, die je gekannt und am häufigsten angewendet wurde medizinisch Anlage weltweit. Auszüge aus Aloe Vera ist ein bewährter Hautheiler. Aloe Vera helfen, Hautverletzungen zu lindern, die durch Brennen, Hautirritationen, Schnitte und Insektenstiche betroffen sind, und seine bakterizide Wirkung Eigenschaften Juckreiz und Hautschwellungen lindern.

Beliebt nach Thema