Wie hat JFK politischen Mut definiert?
Wie hat JFK politischen Mut definiert?
Anonim

Kennedys Buch Profile in Mut, er definiert politischen Mut aus dem Bedürfnis, sich selbst zu respektieren, und aus Gewissensgründen, seinen persönlichen ethischen Maßstäben, die stärker sind als der Druck der öffentlichen Missbilligung und seinen Kurs war das das Beste, dass es seine Angst vor der Öffentlichkeit wiegte

Anschließend kann man sich auch fragen, warum hat JFK mutig Profile geschrieben?

Es war eine Passage aus Herbert Agars Buch The Price of Union über einen Akt von Mut von einem früheren Senator aus Massachusetts, John Quincy Adams, der Kennedy auf die Idee brachte, Schreiben über senatorische Mut. Er zeigte Ted Sorensen die Passage und bat ihn, noch weitere Beispiele zu finden.

Wer hat außerdem den Profile in Courage Award erhalten? Ausgezeichnet an die Unterhändler und Unterzeichner des Karfreitagsabkommens, "in Anerkennung der außerordentlichen" politischer Mut sie demonstrierten." Präsentiert von John Hume, Gerry Adams, John Alderdice, Malachi Curran, David Ervine, Gary McMichael, Monica McWilliams, David Trimble und George J.

Ebenso wird gefragt, welche Auszeichnung John F. Kennedy für sein Buch Profiles in Courage erhalten hat.

Pulitzer-Preis für Biografie oder Autobiografie Jane Addams Children's Book Award

Wann schrieb JFK Why England Slept?

Der Titel ist eine Anspielung auf Winston Churchills Buch While. aus dem Jahr 1938 England hat geschlafen, die auch den Aufbau deutscher Macht untersuchte. Das 1940 veröffentlichte Buch von Kennedy untersucht das Versäumnis der britischen Regierung, Schritte zur Verhinderung des Zweiten Weltkriegs zu unternehmen, und ihre anfängliche mangelnde Reaktion auf die Kriegsdrohungen von Adolf Hitler.

Beliebt nach Thema