Womit beschäftigt sich opsec?
Womit beschäftigt sich opsec?
Anonim

OPSEC ist betroffen mit: Identifizierung, Kontrolle und Schutz nicht klassifizierter Informationen, die mit bestimmten militärischen Operationen und Aktivitäten in Verbindung stehen. Der Zweck von OPSEC besteht darin: die Verwundbarkeit von US-amerikanischen und multinationalen Streitkräften durch die erfolgreiche Ausnutzung kritischer Informationen durch Gegner zu verringern.

Ebenso fragen die Leute, was ist Opsec?

Betriebssicherheit (OPSEC) ist ein Prozess, der kritische Informationen identifiziert, um festzustellen, ob befreundete Aktionen von feindlichen Geheimdiensten beobachtet werden können, bestimmt, ob von Gegnern erhaltene Informationen als nützlich für sie interpretiert werden könnten, und dann ausgewählte Maßnahmen durchführt, die den Gegner eliminieren oder reduzieren

Und was sind die 5 Schritte von opsec? Wie oben erwähnt, sind die fünf Schritte des OPSEC-Prozesses:

  • Identifizierung kritischer Informationen.
  • Analyse von Bedrohungen.
  • Analyse von Schwachstellen.
  • Bewertung von Risiken.
  • Anwendung geeigneter Gegenmaßnahmen.

In ähnlicher Weise können Sie sich fragen, welche Maßnahmen ein Mitglied ergreifen sollte, wenn angenommen wird, dass es sich um eine Opsec handelt?

[Zugriff auf Abhilfe: N] Tun nichts, da es nicht in Ihrer Verantwortung liegt. Nehmen Direkte Handlung und die Offenlegung sofort zu verbergen, da sie eine kritische Bedrohung darstellt, die muss korrigiert werden.

Wer hat die Aufsicht über das opsec-Programm?

Die EUCOM-Direktoren und EUCOM-Komponentenkommandanten. OPSEC Gegenmaßnahmen können verwendet werden, um: den Gegner daran zu hindern, einen Indikator zu entdecken und eine Schwachstelle auszunutzen.

Beliebt nach Thema