Warum wurde der erste Schuss, der auf Lexington abgefeuert wurde, als der Schuss bezeichnet, der auf der ganzen Welt gehört wurde?
Warum wurde der erste Schuss, der auf Lexington abgefeuert wurde, als der Schuss bezeichnet, der auf der ganzen Welt gehört wurde?
Anonim

Der Satz stammt aus dem Öffnung Strophe von Ralph Waldo Emersons "Concord Hymn" (1837) und bezieht sich auf die erster Schuss der amerikanischen Revolution an der Old North Bridge in Concord, Massachusetts, wo die Erste Britische Soldaten fielen in den Schlachten von Lexington und Concord am 19. April 1775.

Hier, wer feuerte den Schuss ab, der auf der ganzen Welt gehört wurde?

Ralph Waldo Emerson

Und warum war der Schuss, der auf der ganzen Welt gehört wurde, wichtig? Lexington und Concord waren die Schauplätze der ersten Kämpfe im Unabhängigkeitskrieg. Niemand weiß, wer den ersten gefeuert hat Schuss, aber in "Concord Hymn" beschrieb Ralph Waldo Emerson es als "the Schuss gehört auf der ganzen Welt" wegen der Bedeutung der Unabhängigkeitskrieg und die Vereinigten Staaten hätten in Welt Geschichte.

Wissen Sie auch, haben die Briten den Schuss abgefeuert, der auf der ganzen Welt gehört wurde?

In der Nacht vom 18. April 1775 wurden Hunderte von britisch Truppen brachen von Boston in Richtung Concord, Massachusetts auf, um dort von amerikanischen Kolonisten gelagerte Waffen und Munition zu beschlagnahmen. Schüsse wurden ausgetauscht, zwei Kolonisten und drei Rotröcke waren tot.

Wer hat den ersten Schuss auf Lexington abgefeuert?

Britische Soldaten

Beliebt nach Thema