Inhaltsverzeichnis:

Welche ätherischen Öle lassen sich gut mischen?
Welche ätherischen Öle lassen sich gut mischen?
Anonim

Der Anfängerleitfaden zum Mischen ätherischer Öle

  • Ylang-Ylang + Patschuli. Wenn Sie erdige Düfte mögen, empfiehlt Jonas diese Kombination wärmstens.
  • Zitrone + Rosmarin.
  • Angelika + Myrrhe.
  • Neroli + Zypresse.
  • Lavendel + Rose.

Entsprechend, welche ätherischen Öle können Sie miteinander mischen?

Mischen essentielle Öle, Versuchen mischenverschiedene Kombinationen aus Lavendel, Neroli, Jasmin, Ylang-Ylang und Rose Öl um starke blumige Düfte zu erhalten. Wenn Sie'bevorzugen Sie einen erdigen Geruch, experimentieren Sie mit Eichenmoos, Patchouli, Kiefer und Zeder Öl. Probieren Sie für einen Kräuterduft mischenMajoran, Rosmarin, Basilikum und Thymian Öl.

Zweitens, wie viele ätherische Öle können Sie miteinander mischen? Du muss sich daran erinnern, dass jeder ätherisches Öl besteht aus etwa 50 bis 100 Aromachemikalien, und wenndu mischst drei Öle zusammen euch sind eigentlichmischen ein paar hundert Duftstoffe.Viele Öle miteinander mischen erfolgreich ist möglich, und ich verwende routinemäßig zwischen 10 und 20 Öle in mischt fürProdukte.

Außerdem, welche Öle riechen gut zusammen?

Andere wesentliche Öle Dass Gemeinsam gut riechen Nur für den Fall, dass Lavendel nicht dein Ding ist, habe ich meine Freunde gefragt, welche Arten von Öle du kannst Geben zusammen foran erstaunlich riechend Wohnzimmer, und hier sind die Kombinationen, die sie mir empfohlen haben: Orange + Grapefruit + Bergamotte. Teebaum + Eukalyptus. Orange + Pfefferminze.

Welches Trägeröl mischt man am besten mit ätherischen Ölen?

Top 12 Trägeröle-Leitfaden

  • Süßes Mandelöl. Plant Therapy Mandelöl – 4 fl oz (118 ml)
  • Jojobaöl. Plant Therapy Jojoba-Trägeröl – 4 fl oz (118 ml)
  • Aprikosenkernöl. Plant Therapy Aprikosenkern-Trägeröl – 4 fl oz (118 ml)
  • Fraktioniertes Kokosöl.
  • Olivenöl als ätherisches Öl-Trägeröl.
  • Avocadoöl.

Beliebt nach Thema